1977 bis 1986 – Vertrieb und Service von Disketten-Datenerfassungsmaschinen von TAB

//1977 bis 1986 – Vertrieb und Service von Disketten-Datenerfassungsmaschinen von TAB

1977 bis 1986 – Vertrieb und Service von Disketten-Datenerfassungsmaschinen von TAB

TAB, unser amerikanischer Lieferant für EDV-Zubehör und Ablagesysteme, war überzeugt, dass die Zeit der Papierdokumente dem Ende zugeht und wollte vom elektronischen Markt profitieren. So baute die Firma eine Fabrik für Disketten-Datenerfassungsmaschinen auf. Sie baten uns, diese Produkte auch auf den Schweizer Markt zu bringen. Die Voraussetzungen dafür mussten geschaffen werden: wir bildeten spezialisierte Verkäufer und Servicetechniker aus und bauten ein Ersatzteillager auf. Die Geräte lagen in der Preisklasse von CHF 35‘000.- und waren die direkte Konkurrenz zu IBM und Fujitsu. Der Verkauf lief zufriedenstellen. Die Geräte waren einwandfrei, wurden aber nach 5 Jahren von der Entwicklung in der Speichertechnik überholt.

Von | 2015-08-20T15:34:10+00:00 30. Mai 1977|Historie|0 Kommentare

Pin It on Pinterest

Share This